„Central Park“ in Arona wird zum Jahresende fertig


Städtische Grünanlage wurde mit einer Million Euro angelegt

Wie Aronas Bürgermeister José Alberto González Reverón im Gespräch mit einer kanarischen Tageszeitung bestätigte, sind die Arbeiten am neuen Stadtpark so gut wie abgeschlossen.

Im Dezember soll der Parque Central für Spaziergänger eröffnet werden, kündigte der Bürgermeister weiter an.

Rund eine Million Euro wurden in die großzügige Grünanlage an der Ortseinfahrt Los Cristianos investiert.

In dem Projekt wurde die vorhandene endemische Flora in die Grünflächen integriert und somit ein Teil der Natur dieses Gebiets erhalten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.