CD Tenerife setzt sich an Tabellenspitze der Segunda División


Der CD Teneriffa hat sich nach einem weiteren Sieg an die Tabellenspitze der zweiten spanischen Liga gesetzt. Das Team von Trainer José Luis Oltra konnte sich am Sonntag nach einem harten Kampf gegen den Córdoba FC durchsetzen. Nach dem Schlußpfiff zeigte die moderne Anzeigentafel im Estadio Heliodoro Rodríguez López den Endstand 2:0, was dem Club drei Punkte einbringt. Eine Rückkehr der weiß-blauen Mannschaft in die Königsklasse des spanischen Fußballs rückt in immer greifbarere Nähe.

Beide Treffer der Partie erzielte der eindeutige Star der Partie Alejandro Alfaro. Mit seiner erstklassigen Leistung schoss der junge Mittelfeldspieler seinen Club an die Tabellenspitze, wo er nun mit 55 Punkten vor Xerez (54 Punkte) und Hércules (53 Punkte) führt. Über 19.000 Zuschauer feierten den Helden entsprechend und träumen weiter den Traum von der Primera División.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.