Cabildo der Kumpanei bezichtigt


Die Partei Alternativa Nacionalista Canaria (ANC) hat den Verdacht geäußert, dass das Cabildo von Teneriffa wegen der politischen Couleur im Rathaus wichtige Projekte in Puerto de la Cruz blockiert hat.

Nach Ansicht von ANC wurden die Projekte, solange die Sozialisten im Rathaus noch das Sagen hatten, vorsätzlich zum Stillstand gebracht. Nun, nachdem in Puerto wieder dieselbe Partei an der Macht ist wie im Cabildo, nämlich Coalición Canaria (CC), haben, so will ANC wissen, Gespräche zwischen dem Cabildo und dem neuen Gemeinderat stattgefunden, um die Blockade wichtiger Projekte wie z.B. die Neuasphaltierung der Botánico-Straße, aufzuheben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.