Buchungserfolg auf der Strecke Teneriffa-Miami


© Cab TF

Der wöchentliche Direktflug startet am 20. Juni, und schon einen Monat vorher waren 70% der Plätze verkauft

Der neue Direktflug zwischen Teneriffa und Miami hat großes Interesse geweckt. Dies bestätigten Cabildo-Präsident Ricardo Melchior und sein Vize José Manuel Bermúdez sowie Eduardo Duato von der Reiseagentur Travelplan in einer Pressekonferenz.

„Schon einen Monat vor Einweihung der neuen Strecke ist die Buchungslage mit einer 70%igen Auslastung sehr erfreulich“, sagte Duato. Auch Ricardo Melchior zeigte sich sehr erfreut über den bisherigen Zuspruch der neuen Strategie zur Erweiterung der Reisemärkte. Er unterstrich, dass 55% der Buchungen von Miami aus vorgenommen wurden, was bedeutet, dass die Promotionsarbeit des Insel-Tourismusamtes in dem USA-Staat erfolgreich ist.

Wie Eduardo Duato mitteilte, erwägt Air Europa angesichts der positiven Buchungslage bereits, die Strecke über den vorläufigen Endtermin 31. Oktober hinaus bis 30. April 2010 anzubieten. Diese Entscheidung wird im Juli fallen.

Die Flugstrecke von Teneriffas Nordflughafen nach Miami wird am Samstag, dem 20. Juni in Betrieb genommen. Air Europa wird auf dieser Strecke einen Airbus 330-200 einsetzen, in dem es auch eine Business Class gibt. Ein Economy Class Ticket wurde über www.aireuropa.com bei Redaktionsschluss für 581,38 Euro (inkl. Gebühren) angeboten.

Der Abflug von Teneriffas Flughafen Los Rodeos ist um 13.50 Uhr, Ankunft in Miami um 16.50 Uhr Ortszeit. Der Rückflug startet vom Miami International Airport um 19.00 Uhr und Ankunft auf Teneriffa ist um 7.35 Uhr am nächsten Tag. Die Flugzeit beträgt etwa siebeneinhalb Stunden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.