Buchtipp: „Buenos días, Tenerife“


© Wochenblatt

Ein Buch von Annelore Bösch

Für Teneriffa-Freunde ist jetzt ein neues Buch erschienen, das Einblicke in das Urlauberleben auf der Ferieninsel gibt. „Buenos días, Tenerife“ heißt das knapp 60-seitige Büchlein von Annelore Bösch.

Die Autorin bereist leidenschaftlich gerne Teneriffa. Dabei beobachtet sie genau und bringt hier ihre Eindrücke zu Papier. „Buenos días, Tenerife“ hat sie für neu angekommene Touristen, aber auch für die Menschen, die zukünftig einen größeren Teil ihrer Zeit auf der Insel leben möchten, geschrieben. Das von der Autorin selbst illustrierte Büchlein enthält neben Geschichten auch Gedichte.

Erschienen im Zwiebelzwerg Verlag. ISBN 3-931123-66-9. Preis: 6 Euro. „Buenos días, Tenerife“ sowie die Kinderbücher „Das Leben im Schuhschrank“ und „Im Hundehimmel“ der Autorin Annelore Bösch gibt es bei der deutschen Buchhandlung „Bücherkiste“ in La Paz, Puerto de la Cruz.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.