Brand in mehrstöckigem Gebäude in Los Cristianos


Die Anwohner wurden zum Verlassen ihrer Wohnungen gezwungen

Ein Brand in drei Wohnungen im vierten Stock eines 12-stöckigen Gebäudes in Los Cristianos versetzte die Anwohner am 25. Juni in Angst und Schrecken.

Das Feuer brach gegen 10.00 Uhr im Wohnhaus La Estrella in der Calle Coronel, ganz in der Nähe der Meerespromenade aus. Um 10.21 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein, die umgehend eine Einheit abkommandierte und das Gebäude evakuierte. Mehrere Anwohner erlitten leichte Rauchvergiftungen, die meisten mussten jedoch aufgrund extremer Nervosität und Angstzuständen betreut werden.

Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden und es entstand lediglich Sachschaden.

Eine Wohnung im vierten Stock wurde komplett zerstört, während das Feuer auch schwere Schäden an angrenzenden Wohnungen angerichtet hatte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.