Botschafter der Tiere


© LP

Wolfgang Kiessling erhält für den vorbildlichen Loro Parque die Auszeichnung „Biosphere Park – Animal Embassy“ vom Institut für nachhaltigen Tourismus

Wolfgang Kiesslings Loro Parque in Puerto de la Cruz ist ein vorbildlicher Tiergarten und setzt weltweit Maßstäbe. Das Umweltengagement des Loro Parque und seine lobenswerte Tierhaltung unter artgerechten Bedingungen sowie die ständigen Bemühungen um eine Steigerung der Umweltqualitätsstandards wurden vom spanischen „Instituto de Turismo Responsable“ mit einem Preis gewürdigt.

Im Festsaal des Cabildos von Teneriffa erhielt Wolfgang Kiessling das Zertifikat „Biosphere Park – Animal Embassy“ des ITR. Loro Parque ist der erste zoologische Garten der Welt, der diese Auszeichnung erhält. Es ist der Lohn für die Erfüllung zahlreicher Auflagen, wie die Haltung und Pflege der Tiere, die Sicherheit der Besucher, der sparsame Umgang mit Strom und Wasser sowie Entsorgungsfragen.

Mit dem Erhalt des Zertifikats des Instituts für nachhaltigen Tourismus nimmt der Loro Parque eine weitere Hürde und bestätigt sein Engagement für die Tier- und Umwelt. Der Tierpark in Puerto de la Cruz erfüllt außerdem die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001und ist im EMAS-Register (Eco-Management and Audit Scheme) der Europäischen Union eingetragen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.