Botanischer Garten wieder geöffnet

Der neu – und barrierefrei! – gestaltete Eingangsbereich Foto: gobierno de canarias

Der neu – und barrierefrei! – gestaltete Eingangsbereich Foto: gobierno de canarias

Der Zugang ist nun barrierefrei

Teneriffa – Puertos grünes Schmuckstück, der Botanische Garten im Ortsteil La Paz, kann seit dem 7. April wieder besucht werden, nachdem im Auftrag des kanarischen Landwirtschaftsamtes umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt wurden.
Am Eingang des Gartens wurde eine neue Rampe angelegt, sodass der Zugang nun barrierefrei ist. Außerdem wurde die Mauer, die den Jardín Botánico umgibt, innen wie außen neu gestrichen, die Verkaufsstelle für Eintrittskarten erneuert, die Damentoiletten renoviert und eine Behindertentoilette gebaut sowie diverse bauliche Elemente im Inneren des Gartens renoviert. Der Investitionsaufwand betrug 200.000 Euro.
Der Botanische Garten in Puerto de la Cruz (ehemals Puerto de La Orotava), mit vollem Namen „Jardín de Aclimatación de La Orotava“, war seinerzeit die erste Sehenswürdigkeit der Stadt. Angelegt wurde das Pflanzenparadies auf Anordnung von König Carlos III. im Jahr 1788, um exotische Pflanzen aus anderen Ländern der Welt auf spanischem Boden anzusiedeln. Da das kanarische Klima dafür besonders günstig war, wurde nach intensiven Verhandlungen, die maßgeblich Alonso de Nava y Grimón, VI. Marqués de Villanueva del Prado, zu verdanken waren, der den Norden Teneriffas als Standort bestimmte.
Nach dem Tod von Alonso de Nava im Jahr 1832 wurde der Garten von verschiedenen Behörden verwaltet, bis er schließlich 1983 von der Regionalregierung übernommen wurde.
Heute beherbergt der Botanische Garten auf seinen 20.000 Quadratmetern eine äußerst vielfältige Pflanzenwelt mit zum Teil aufgrund ihrer Größe, ihres Alters oder ihrer Seltenheit besonders interessanten Exemplaren tropischer und subtropischer Arten.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen