Botánico-Beleuchtung betriebsbereit


© Moisés Pérez

Die neue Straßenbeleuchtung entlang der Carretera El Botánico, die die Autobahn mit Puerto de la Cruz verbindet, ist fertig installiert und betriebsbereit.

Das bestätigte der Straßenbaubeauftragte des Cabildos, Lorenzo Dorta, nach der probeweisen Inbetriebnahme der Beleuchtungsanlage Ende September. Obwohl ursprünglich angekündigt worden war, dass die Straßenbeleuchtung schon Mitte September eingeschaltet werden würde, verzögert sich die Inbetriebnahme aufgrund noch zu erledigender bürokratischer Formalitäten. Lorenzo Dorta rechnet damit, dass die Straßenlaternen ab Mitte Oktober leuchten werden.

400.000 Euro hat die Inselverwaltung in dieses Projekt investiert. 75 Straßenlaternen werden die Carretera El Botánico von der Autoabahnausfahrt bis zur Abfahrt El Botánico künftig bei Nacht erhellen. Noch in der Planungsphase befindet sich das Folgeprojekt, das die Installation weiterer Straßenlaternen bis hinunter zum Martiánez-Strand ebenso wie die Beleuchtung des Tunnels vorsieht.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.