Blick hinter die Kulissen


© Wochenblatt

Discovery-Tour im Loro Parque: die besondere Führung durch den Erlebnistierpark

Der Loro Parque in Puerto de la Cruz ist mit Sicherheit der schönste Tier- und Erlebnispark der Kanarischen Inseln. Ein Tag in der paradiesischen und gepflegten Anlage gehört jedenfalls in das Programm aller Teneriffa-Urlauber, und der Werbeslogan des Parks lautet nicht umsonst „El must de Canarias“.

Gorillas ohne Gitter aus nächster Nähe erleben, in das Innere eines Haifischaquariums durch einen gläsernen Tunnel eindringen, die größte künstliche Antarktis der Welt mit ihren Bewohnern erleben, eine spektakuläre Delfinshow, lustige Seelöwen, atemberaubende Orcas, Tiger, Jaguare, Schimpansen und natürlich zig Papageien, Vertreter von etwa 350 verschiedenen Arten, sind Attraktionen dieses Weltklasse-Tierparks.

Die ausgefeilte Technik, die sich hinter dem Erfolgskonzept verbirgt und für den reibungslosen Ablauf sorgt, bleibt jedoch den Augen der Besucher verborgen. Um Interessierten einen Einblick zu gewähren, wurde die „Discovery Tour“ entwickelt – eine Entdeckungsreise, die viele Überraschungen bereithält.

Die Gorillas schlafen mit Fußbodenheizung? Die Pinguine lassen sich täglich von 12 Tonnen Schnee berieseln? Wie putzen sich die Orcas die Zähne? Was wiegt überhaupt einer dieser gewaltigen Schwertwale? Wie viele Kilogramm Fisch vertilgt ein Seelöwe pro Tag? Wie funktionieren die leistungsstarken Filteranlagen der großen Wasserbecken? Dies und vieles mehr erfahren die Besucher bei dieser besonderen Führung.

Vor neun Jahren fand die ers­te Tour mit einer Führerin und zwei Gästen statt. Heute gibt es sechzehn junge Damen, die die Besucher hinter die Kulissen des Parks blicken lassen und über die Pflege, die Besonderheiten der Wohnstätten und die ausgefeilten Speisepläne der Tiere aufklären.

Der Maschinenraum des Pinguinariums ist eine Augenweide für Technikfans und spätestens beim Spaziergang quer „durch“ das Becken der Orcas mit direktem Blickkontakt zu diesen beeindruckenden Meeressäugern wird klar, welche Einzigartigkeit hier geboten wird.

Zwei- bis dreimal am Tag führt jede der sechzehn Guides die „Discovery Tour“ in kleinen Gruppen durch, neun Guides sprechen Deutsch.

Erwachsene zahlen für die „Discovery Tour“ einen Sonderbeitrag von 10 Euro, Kinder zwischen 3 und 11 Jahren 7 Euro. Buchungen können gleich nach dem Eintritt in den Park am Stand der „Discovery Tour“ oder im Voraus unter Tel. 922 37 38 41 (Durchwahl 512 oder 210) vorgenommen werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.