Bingo überfallen – 120.000 Euro erbeutet


120.000 Euro erbeuteten zwei maskierte Männer, die Anfang Mai das Bingo im Ortsteil Taco (Santa Cruz) überfielen. Früh am Morgen stürmten sie das Gebäude, bedrohten die Angestellten mit einem Jagdgewehr und einer Pistole und forderten die Herausgabe der Kasse.

Ein dritter Komplize wartete vor der Tür in einem Pkw mit laufendem Motor, mit dem die Räuber flüchteten. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Überfall sorgfältig geplant hatten. Sie nutzten die Gelegenheit, dass der 1. Mai ein Feiertag war und so die Einnahmen des Bingos über das gesamte Wochenende erst am 2. Mai für die Einzahlung bei der Bank vorbereitet wurden. An diesem Tag schlugen sie zu. Der Überfall dauerte nur wenige Minuten und die Polizei vermutet, dass hier Profis am Werk waren. Möglicherweise handelt es sich um dieselbe Bande, die vor etwa zwei Monaten eine Großbäckerei in Santa Cruz überfallen hatte und dabei 50.000 Euro erbeutete.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.