Billige Werbung


Marcos Brito, der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, war einige Wochen lang nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen.

Er verbringe seinen verdienten Jahresurlaub, war aus dem Rathaus zu hören. Jetzt erschien sein Foto wieder in der Presse. Zusammen mit dem halben Stadtrat ließ er sich vor einem Aufzug ablichten, der auf Betreiben und mit Finanzierung der Stadt in einem sechsstöckigen Wohnhaus eingebaut worden war. Seit 2006 hatte die Bearbeitung des entsprechenden Antrags der Hausbewohner gedauert. Seine Vorgängerin Lola Padrón habe den Antrag liegengelassen, beeilte sich der Bürgermeister zu versichern. Doch da fragt sich der geneigte Leser, ob Brito mit nichts anderem glänzen kann, als mit einem neuen Aufzug in einem Mietshaus, wo es doch so viele ernste Probleme in der Stadt zu lösen gibt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.