Bewaffneter Überfall auf eine Diskothek


© EFE

Maskierte Täter erbeuteten rund 55.000 Euro

Fünf maskierte und bewaffnete Täter erbeuteten am 5. November zwischen 8.00 und 9.00 Uhr morgens rund 55.000 Euro bei einem Überfall auf die Diskothek „Kalima“ in Santa Cruz.

Die Räuber waren offensichtlich bestens informiert, denn im Safe der Büroräume des Tanzlokals befanden sich die Wochenendeinnahmen mehrerer Vergnügungslokale, da die Pächter mindestens drei Nachtlokale in Santa Cruz betreiben und alle Einnahmen im „Kalima“ zusammenfließen.

Die Polizei geht aufgrund der raschen und koordinierten Vorgehensweise der Räuber, die mehrere Warnschüsse abfeuerten um das Personal einzuschüchtern, davon aus, dass der Überfall sorgfältig geplant war. Zeugenberichten zufolge war alles innerhalb nur weniger Minuten vorbei, und die Täter rauschten mit bis zu drei Fahrzeugen in verschiedene Richtungen davon.

Bis Redaktionsschluss waren die Täter noch nicht gefasst worden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.