Beispielhafter Bürgermeister


© CabTF

Bermúdez kostet die Stadtkasse sieben Prozent weniger

José Manuel Bermúdez, seit Mai Bürgermeister von Santa Cruz, geht als gutes Beispiel voran und hat sich sein Gehalt für das kommende Jahr um sieben Prozent gekürzt – Prozentsatz, um den auch die laufenden Kosten des Rathauses und die Personalkosten gesenkt werden sollen.

Ab dem 1. Januar 2012 wird Bermúdez‘ Bruttogehalt von 73.700 Euro auf 68.500 Euro im Jahr gesenkt; nach Abzug von Steuern und sonstigen Abgaben bleibt ein monatlicher Lohn von rund 3.000 Euro.

Führt man die Rechnung weiter, kostet der Bürgermeister jeden der rund 220.000 Einwohner von Teneriffas Hauptstadt 0,31 Cent jährlich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.