Bauunternehmen soll Schwimmbadanlage finanzieren


Candelarias Gemeinderat hat den Bau einer öffentlichen Schwimmbadanlage beschlossen und ein Vergabeverfahren in die Wege geleitet.

Das Unternehmen, welches den Auftrag erhält, muss selbst die für den Bau veranschlagten sechs Millionen Euro aufbringen. Im Gegenzug erhält die Firma die Nutzungslizenz für die kommenden 35 Jahre, gegen eine jährliche Gebühr von 13.000 Euro. Die Schwimmbadanlage soll auf einer 3.210 qm großen Parzelle an der Rambla Los Menceyes, gegenüber der Schulsporthalle, entstehen und über drei Becken, ein Fitnessstudio, Sauna, Umkleideräume, Cafetería und Parkplätze verfügen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.