Bau der Strandbar von San Telmo beginnt

Der „Kiosco“ der Badebucht soll im Frühjahr fertig sein. Foto: Ayuntamiento puerto de la Cruz

Der „Kiosco“ der Badebucht soll im Frühjahr fertig sein. Foto: Ayuntamiento puerto de la Cruz

Teneriffa – In Puerto de la Cruz ist in der Bucht von San Telmo mit dem Neubau der Strandbar, bekannt als „kiosco“, begonnen worden. Der Leiter des Insel-Tourismusamts, José Gregorio Martín Plata, besuchte in Begleitung von Puertos Bürgermeister Marco González die Baustelle und brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass dieses lange von den Bürgern erwartete Projekt nun umgesetzt wird.
Durchgeführt werden die Bauarbeiten von dem Unternehmen „Interjardín“, und die Kosten liegen bei 83.173,00 Euro. Das Projekt wird im Rahmen des Plans zur sozialen und wirtschaftlichen Wiederbelebung der Kanaren durchgeführt, und die neue Strandbar soll innerhalb von vier Monaten fertig sein.
Das Dach des neuen, 31 qm grocen „kiosco“ wird mit Pflanzen begrünt, und auf der Außenterrasse werden große Sonnensegel, die im Winter und je nach Wetterlage abmontiert werden können, Schatten spenden. Im Rahmen des Projektes werden auch Toiletten gebaut.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen