Banküberfall in Los Abrigos


© EFE

Die Beute betrug 4.400 Euro

Etwas über 4.400 Euro erbeutete ein maskierter Mann am 22. Februar in einer Filiale der kanarischen Sparkasse CajaCanarias im kleinen Fischerort Los Abrigos im Gemeindegebiet von Granadilla de Abona auf Teneriffa.

Der Bankräuber hatte die Filiale gegen 9.10 Uhr betreten und die beiden Bankangestellten sowie eine Kundin mit einer Pistole bedroht. Nachdem ihm das Geld ausgehändigt worden war, flüchtete der Täter zu Fuß. Trotz einer umgehend eingeleiteten Großfahndung, gibt es bislang keine Spur von ihm.

Nach Polizeiangaben sind in den letzten Monaten mehrere Banken im Süden der Insel überfallen worden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.