Bald wieder Casino im Taoro-Gebäude?


Cabildo erwägt Einrichtung eines Freizeitzentrums

Carlos Alonso, Vizepräsident des Cabildos, eröffnete im Gespräch mit einer Tageszeitung, die Inselregierung erwäge, in Puerto de la Cruz’ Taoro-Gebäude ein erstklassiges Freizeitzentrum mit Casino, einem Luxus-Restaurant und einem Festsaal einzurichten.

Auch der umliegende Park könnte in ein attraktives Freizeitgebiet umgewandelt werden. Laut Alonso würde das neue Angebot den Ort aufwerten und Touristen anziehen.

Die Umwandlung in ein Luxushotel, so wie von der Stadt und den städtischen Unternehmern bevorzugt, lehnte Alonso ab, da derzeit keine Investoren für ein derart kostenintensives Vorhaben zu finden seien.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.