Autoverbot


Neuer Fußgängerbereich in Puerto de la Cruz

Die Stadt Puerto de la Cruz hat über das örtliche Verkehrsamt die kleine Verbindungsstraße, die am Fischerhafen vorbei zur Plaza del Charco führt, für den Pkw-Verkehr gesperrt.

Künftig werden nur noch Taxis über das Kopfsteinpflaster der Calle Marina fahren.

Der zuständige Stadtdezernent erklärte, dass mit dieser Maßnahme einer Forderung der Anwohner nachgekommen wird, die sich die Umgebung des Hafens als verkehrsberuhigte Zone wünschten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.