Auszeichnung für Kooperationsarbeit


© CabTF

Ehre für Teneriffas Cabildo-Chef

Die Dachorganisation Congad (Conseil des ONG d’Appui au Développement), eine der zahlreichen Nichtregierungsorganisationen (NRO), die im Senegal aktiv sind, hat Teneriffas Cabildo-Chef Ricardo Melchior für die Kooperation mit ihrem Land ausgezeichnet.

Mit dieser Anerkennung wird der Einsatz von Personen und Institutionen für die Entwicklung im Senegal auf dem Gebiet der Medizin, Forschung, Landwirtschaft und Umwelt gewürdigt.

In einer Mitteilung des Cabildos wird darauf hingewiesen, dass Melchior der bislang einzige Spanier ist, der diese Auszeichnung erhalten hat. Der Präsident des Cabildos von Teneriffa hat sich für eine nachhaltige Entwicklung im Senegal engagiert und die Kooperation mit Nichtregierungsorganisationen dieses Landes gefördert.

Melchior, der aus Termingründen nicht zur Preisverleihung in den Senegal reisen konnte, wurde die Auszeichnung Tage später von Balla Camara Seck, Koordinator für die Projekte des Cabildos im Senegal, überreicht. „Dieser Preis ist für mich und das Cabildo eine Ehre und gleichzeitig eine Anregung, weiter auf das gemeinsame Ziel hinzuarbeiten, die Lage in unseren afrikanischen Nachbarländern durch die internationale Entwicklungsförderung zu verbessern“, sagte Melchior. Er bezeichnete Teneriffa aus geographischer und kultureller Sicht als strategischen Ort, um eine Verbindung zwischen Europa, Afrika und Amerika herzustellen. Diese bevorzugte Stellung müsse genutzt werden, um Entwicklungshilfe zu leisten, betonte er und erinnerte daran, dass erst vor kurzem auf Teneriffa der europäische Sitz des Netzwerks der NRO-Plattformen West- und Zentralafrikas (REPAOC) gegründet wurde. Über dieses Büro wird die Zusammenarbeit afrikanischer und europäischer NRO koordiniert und gefördert.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.