Auftragsmord verhindert


Er wollte seine wohlhabende Exfrau umbringen lassen

Am 7. Juli gab die Provinz-Kommandantur der Guardia Civil bekannt, einen Auftragsmord erfolgreich verhindert zu haben, und erläuterte die Details eines perfiden Plans, der einer Frau das Leben hätte kosten können:

Mitte Mai kam der Guardia Civil zu Ohren, dass ein Mann jemanden suche, der einen Mord ausüben sollte. Sofort leitete die kriminalistische Abteilung der Guardia Civil von Playa de las Américas die Ermittlungen ein. Da weder der Hintermann noch das Opfer bekannt waren und es unbedingt galt, dessen Identität herauszufinden und die bedrohte Person zu schützen, wurden intensiv Telefonate abgehört und Verdächtige beobachtet und verfolgt. Im Zuge der Polizeiarbeit fanden die Beamten heraus, dass ein 49-jähriger Spanier mit Wohnsitz an der Costa del Silencio einem 35-jährigen und ebenfalls im Süden Teneriffas lebenden Spanier 10.000 Euro für die Ermordung seiner Exfrau angeboten hatte. Ursprünglich geplant war, die in Candelaria lebende Frau mit einer Quecksilber-Spritze umzubringen. Doch scheinbar entschied sich der Beauftragte, nicht selbst die Tat zu verüben, sondern eine andere Person den Mord ausführen zu lassen – hierbei kam ihm die Guardia Civil auf die Schliche.

Hintergrund des mörderischen Plans ist, dass die Exfrau einer wohlhabenden Familie angehört und zudem bei der Scheidung die Familienvilla und ein Unternehmen erhielt. Ihr Exmann erhoffte sich, bei ihrem Tod als Erbverwalter der minderjährigen Töchter eingesetzt zu werden und Zugriff auf das Vermögen zu erlangen. Des Weiteren soll er ins Auge gefasst haben, ein Jahr später auch seine ehemaligen Schwiegereltern umbringen zu lassen.

Anfang Juli nahm die Guardia Civil die beiden Verdächtigen fest, die sich nun wegen Versuch der Beteiligung an einem Mord in Untersuchungshaft befinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.