Aufruf zu Demonstration gegen Hafen von Granadilla


Am 26. November

Am 26. November, dem Jahrestag der großen Demonstration gegen den Bau des Industrie- und Handelshafens von Granadilla, haben die Gegner des umstrittenen Projektes, unter denen sich so gut wie alle kanarischen, nationalen aber auch internationale Umweltschutzorganisationen sowie renommierte Wissenschaftler und Professoren der Universität La Laguna befinden, erneut zu einer Kundgebung in Santa Cruz de Tenerife aufgerufen.

Treffpunkt und genauer Termin für den erneuten Protestzug ist der 26. November um 12 Uhr auf der Plaza de la Paz in Santa Cruz de Tenerife. Kurz bevor die europäischen Behörden ihren endgültigen Standpunkt zu dem Bauprojekt bekannt geben werden, sei es dringend notwendig, dass die Bevölkerung erneut ihr „Nein“ zum Ausdruck bringt.

Im vergangenen Jahr versammelten sich etwa 100.000 Projektgegner in der Inselhauptstadt, um gegen den Hafen zu protestieren. Ein Zuspruch, den die Organisatoren selbst in ihren kühnsten Träumen nicht erwartet hatten. Die Behörden spielten den Protest jedoch runter und sprachen nur von maximal 20.000 Demonstranten.

Package offer

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.