Ashotel-Chef José Fernando Cabrera legt sein Amt nieder


© Ashotel

Juan Antonio Rosado übernimmt vorübergehend den Vorsitz des Hotelverbands

Völlig überraschend gab José Fernando Cabrera Ende September sein Ausscheiden aus dem Hotelverband Ashotel bekannt.

Nach langer und reiflicher Überlegung habe er beschlossen, sein Amt als Verbandsvorsitzender niederzulegen. Er wolle sich fortan nur noch seinen Geschäften und wohltätigen Zwecken widmen, erklärte er.

Cabrera war sechs Jahre lang Präsident des Hotelverbands der Inseln Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro. Er habe, versicherte er, den Posten zunächst für vier Jahre übernommen und sei dann gebeten worden, um weitere vier zu verlängern, was ihm aber zu lange erschien und er sich nur für zwei Jahre verpflichtete. Diese seien nun vorbei. Er habe seinen Rücktritt zeitlich absichtlich so gelegt, dass noch vor dem wichtigen Messetermin des World Travel Market in London am 7. November ein neuer Präsident gefunden werden kann.

Die Wahl soll während der nächsten Hauptversammlung am 1. November erfolgen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.