Aronas Fußgängerzone im September fertig


Bürgermeister González Reverón besuchte die Baustelle in Los Cristianos

„Die Arbeiten zur Verschönerung der Fußgängerzone General Franco in Los Cristianos werden pünktlich zu dem Stadtfest im September fertig sein“, versprach Aronas Bürgermeister José Alberto González Reverón bei einer Besichtigung der Bauarbeiten im Zentrum von Los Cristianos.

Das umfangreiche Straßensanierungsprojekt, das über ein Budget von mehr als 14 Millionen Euro verfügt, betrifft die Plaza de los Caídos, die Plaza del Carmen, die Straße Juan Reverón Sierra, die Fußgängerzone General Franco sowie kleinere Straßen im Stadtkern.

Einen Besuch der Baustelle unternahm auch die Vizetourismusbeauftragte der kanarischen Regierung, Pilar Parejo, die das Projekt lobte. „Los Cristianos wird dadurch zu einem höchst attraktiven Gebiet werden, und es ist ja auch unser Ziel, die touristischen Gebiete schöner zu gestalten“, freute sich Parejo und unterstrich die gute Zusammenarbeit der verschiedenen an diesem Projekt beteiligten Verwaltungen und Ämter.

Bis März 2007 sollen die Bauarbeiten endgültig beendet sein.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.