Annelore Bösch: Wintertage in Puerto de la Cruz


Tagebuch einer Residentin

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln wird nicht ohne Grund die Insel der Glückseligen genannt. Wen wundert es, wenn in den mitteleuropä­ischen Wintermonaten viele Menschen dort einen Langzeiturlaub verbringen, um das angenehme Klima zu genießen?

Als Winterurlauberin hat Annelore Bösch ihre ganz normalen Aufenthaltstage beschrieben, wie sie sie in Puerto de la Cruz erlebt hat. Es ist eine Betrachtungsweise über Menschen, Natur und das Nichtaufkommenlassen von Langeweile.

Die Autorin, Jahrgang 1928, Krankenschwester und Heilpraktikerin im Ruhestand hat schon verschiedene Bücher herausgebracht, unter anderem drei Kinderbücher. 2004 erschien ein Buch unter dem Titel „Buenos días, Tenerife“.

„Wintertage in Puerto de la Cruz“ ist im Zwiebelzwerg-Verlag erschienen ISBN 978-3-938368-48-0 und in der Bücherkiste im Canary Center, La Paz/Puerto de la Cruz erhältlich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.