Alles (Ziegen-)Käse


© Wochenblatt

Zweite Auflage des Inselwettbewerbes

Mitte Mai haben Vertreter der Inselregierung die Gewinner der zweiten Auflage des Insel-Käse-Wettbewerbs ausgezeichnet. Der erste Preis ging an den Queso añejo de leche pasteurizada de cabra von Mondesdeoca (Adeje), der zweite an den Queso curado de leche cruda de cabra von Quesos La Pasada (Santiago del Teide) und der dritte Preis an den Queso fresco de leche pasteurizada de cabra von der Quesería El Guanche (Guía de Isora), alles Ziegenkäsesorten.

Laut den Veranstaltern des Wettbewerbs, an dem in dieser zweiten Auflage 23 Käsereien teilnahmen und mit 45 traditionell hergestellten Käsesorten antraten, hoben sich insbesondere die Käsehersteller aus dem Südwesten der Insel hervor.

Das Cabildo hatte im letzten Jahr zum ersten Mal den Insel-Käse-Wettbewerb organisiert, um die traditionelle Käseherstellung zu fördern und den Produkten Anerkennung zu verschaffen. Seit einigen Jahren setzt sich das Ressort für Landwirtschaft intensiv für die Käseherstellung auf Teneriffa ein und unterstützt bestehende Käsereien sowie zukünftige Käsehersteller in vielerlei Hinsicht, beispielsweise bei der Verbesserung der Qualität oder beim Aufbau eines Betriebes. Langfristiges Ziel ist die Einführung einer geschützten Herkunftsbezeichnung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.