Alkoholgrenze um das Fünffache überschritten


Nachdem eine Fahrzeugführerin kurz vor der Kreuzung von La Camella (Arona) ihr Auto in den Graben gefahren hatte, stellte die Lokalpolizei fest, dass die Fahrerin die erlaubte Alkoholgrenze um das Fünffache überschritten hatte. Die Alkoholkontrolle ergab ein Ergebnis von 1,3 Promille, wobei die gesetzlich erlaubte Grenze für Autofahrer bei 0,25 Promille liegt. Nun muss sich diese Fahrerin wegen einer Straftat gegen die Verkehrssicherheit vor Gericht verantworten




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.