Aktion Freiheit am El Socorro-Strand


© Moisés Pérez

Eine große Schulkinderschar aus der Gemeinde durfte am 30. März einen Ausflug zum El Socorro-Strand in Los Realejos machen, um mitzuerleben, wie drei Meeresschildkröten in die Freiheit zurückkehrten.

Die Panzerträger waren verletzt an verschiedenen Stellen der Küste gefunden worden. In der Krankenstation des Wildtierpflegezentrums La Tahonilla wurden sie mehrere Monate lang versorgt und aufgepäppelt, sodass sie nun wieder kräftig genug für das Leben im Ozean waren. Mitarbeiter von La Tahonilla und der Umweltstiftung Neotrópico vermittelten den fast 450 Kindern Interessantes über diese Meeresbewohner und klärten über Gefahren und Bedrohungen auf.

„Es ist immer schön, Tiere die Verletzungen erlitten haben, wieder gesund in die Freiheit zu entlassen“, freute sich Bürgermeister Manuel Domínguez, der ebenfalls anwesend war.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.