Abitur an der Deutschen Schule

40 Schülerinnen und Schüler des Abijahrgangs 2022 der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife konnten am 20. Mai ihre Zeugnisse entgegennehmen. Schulleiterin Lisa Schneider gratulierte mit viel Lob. Foto: DST

40 Schülerinnen und Schüler des Abijahrgangs 2022 der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife konnten am 20. Mai ihre Zeugnisse entgegennehmen. Schulleiterin Lisa Schneider gratulierte mit viel Lob. Foto: DST

Die Durchschnittsnote lag in diesem Jahrgang bei 1,99

Teneriffa – Endlich konnte nach zwei Jahren die Zeugnisverleihung wieder mit Eltern in der Aula stattfinden. Mit viel Freude und unter großem Applaus erhielten am Freitag, dem 20. Mai, 40 Schülerinnen und Schüler der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife ihre Abiturzeugnisse.

Sehr interessante, aber auch humorvolle Reden wurden von Herrn Konsul Schwarz und dem Vorsitzenden des Schulvorstandes, Herrn Soldevilla, gehalten, die den Familien und den Abiturientinnen gratulierten und ihnen wertvolle Ratschläge für die Zukunft gaben.

Die Schulleiterin Frau Schneider gratulierte den frisch gebackenen Abiturientinnen und schenkte ihnen das Buch „Das Café am Rande der Welt“ von John Strelecky, „als Mutmacher und als Wegbegleiter“.

Auch der diesjährige Abijahrgang kann wieder sehr stolz auf seine Leistungen sein. 17 Schülerinnen haben mit einer Eins vor dem Komma abgeschlossen und davon vier sogar mit der Bestnote 1,0. Wie Frau Schneider sagte, haben sich aber alle Schülerinnen „jenseits der Noten hervorragend den Stürmen und Hindernissen des Abiturmarathons gestellt“, sodass letztendlich eine Gesamtdurchschnittsnote von 1,99 erreicht wurde.

40 Schülerinnen und Schüler des Abijahrgangs 2022 der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife konnten am 20. Mai ihre Zeugnisse entgegennehmen. Schulleiterin Lisa Schneider gratulierte mit viel Lob. Foto: DST
Schulleiterin Lisa Schneider gratulierte mit viel Lob. Foto: DST

Über die guten Noten hinaus, haben die Schülerinnen aber viel Wichtigeres erworben. Die Schulleiterin Frau Schneider hob hervor, dass sie auch viele ergänzende Fähigkeiten, weit über das Faktenwissen hinaus, erhalten haben. Beispiele dafür seien: eine fundierte Darstellung der eigenen Meinung, Urteilsfindungen herbeiführen nach kritischer Analyse der Fakten, für die eigenen Überzeugungen eintreten, bei Diskussionen kritikfähig bleiben, und das alles mit einer gehobenen Gesprächskultur und Ausstrahlung abrundend.

Die Lehrerinnen hatten für die Schülerinnen zum Schluss noch eine kleine musikalische Überraschung. Der Song „Have it all“ von Jason Mraz war übersetzt und dem Anlass angepasst worden und wurde von den Lehrerinnen im Chor für die Abiturientinnen gesungen.

Anschließend an die feierliche Zeugnisverleihung lud die Schule Schülerinnen, Eltern und Gäste zu einem Umtrunk ein, danach feierten die Absolventen im Casino von Santa Cruz bei einem Abendessen weiter.

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen recht herzlich zu ihrem erfolgreichen Schulabschluss!

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen