587 Tonnen Bio-Abfall in Santa Cruz gesammelt

Das Pilotprojekt zur Einführung der Biotonne ist ein voller Erfolg AytoSC

Das Pilotprojekt zur Einführung der Biotonne ist ein voller Erfolg AytoSC

Teneriffa – Die erste Bilanz des neu in der Hauptstadt eingeführten kostenlosen Abholservices für Bio-Abfall ist positiv ausgefallen. Wie aus dem Rathaus gemeldet wurde, haben die an dem Pilotprojekt zur Einführung der Biotonne beteiligten Einrichtungen – 118 Schulmensas, Restaurants, Bars, Krankenhäuser und Supermärkte – innerhalb eines Jahres 587 Tonnen organischen Abfall in den dafür vorgesehenen Containern deponiert. Es werde ein wachsendes Interesse von Unternehmen an der Kompostierung ihres Biomülls verzeichnet, weshalb die Stadt plane, noch vor Ende dieses Jahres die Biotonne nach und nach auch für private Haushalte einzuführen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen