365 Tage Sport unter freiem Himmel


© Cabildo de Tenerife

Lea Bäuscher und Christiane Lehmberg liefen für Turismo de Tenerife und Asics die Bluetrail-Strecke ab

Das Tourismusamt hat über seine Marke „Tenerife No Limits“ (Teneriffa ohne Grenzen) zusammen mit der Sportschuh- und Sportbekleidungsunterfirma Asics ein gemeinsames Werbeprojekt realisiert: Für die beiden Marken sind die deutschen Trailläuferinnen Lea Bäuscher und Christiane Lehmberg die Bluetrail-Strecke abgelaufen, allerdings in mehreren Tagesetappen. Die beiden in der deutschen Trail-Szene äußerst bekannten Frauen probierten auch andere von „Tenerife No Limits“ beworbenen Sportarten wie Gleitschirmfliegen, Kajak-Paddeln oder Tauchen aus. Auch nahmen sie an einem Bootsausflug zur Beobachtung von Meeressäugetieren teil und besuchten die Cueva del Viento in Icod de los Vinos.

Über den Hashtag #ASICSTenerife aktualisierten die beiden Trailläuferinnen täglich das Asics-Profil auf Facebook und Instagram und berichteten über ihre Erlebnisse. Ein umfassender Bericht ihres sportlichen Aufenthalts auf Teneriffa soll in den deutschen Fachzeitschriften „Sportfreund“ (in den Fitness First-Studios erhältlich) und „Trail“ abgedruckt werden. 

Die sportliche Betätigung nimmt für den Inseltourismus stetig an Bedeutung zu und der Aktivtourismus wächst. Die Sportliebhaber schätzen die Möglichkeit, sich an 365 Tagen im Jahr draußen sportlich betätigen zu können. Turismo de Tenerife geht davon aus, dass dieser Tourismuszweig für Einnahmen am Urlaubsziel von knapp unter einer Milliarde Euro verantwortlich ist. Aus diesem Grund wurde die Marke „Tenerife No Limits“ gegründet, um speziell auf die sportliche Klientel abgestimmte Werbekampagnen – wie die mit Asics – durchzuführen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.