3.000 Euro Geldstrafe gegen Mobilfunkanbieter verhängt


In La Victoria

Die Gemeinde La Victoria hat eine Strafe in Höhe von 3.000 Euro gegen den Mobilfunkanbieter Amena verhängt, der ohne Erlaubnis eine Mobilfunkantenne in der Gemeinde aufgestellt hat.

Die illegale Antenne befindet sich in der Nähe der Straße Vista Alegre im Stadtkern. Sie wurde zwar bereits vom Netz abgeschaltet, Amena hat den illegalen Antennenmast jedoch noch immer nicht entfernt, obwohl von der Gemeinde hierfür eine Frist eingeräumt wurde, die am 11. November 2005 endete.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.