15 Jahre Haft für Psychopathen


Ein psychisch gestörter Mann ist vom Gericht in Santa Cruz zu 15 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt worden, nachdem er im April 2003 einen 82-jährigen Mann in Los Realejos mit einem fünf Kilo schweren Stein erschlagen hatte.

Laut Angaben des Täters gefiel ihm nicht, wie der alte Mann in ansah und warf deshalb mit dem schweren Stein nach ihm, der ihn tödlich verletzte.

Die Gerichtsmediziner stuften den Angeklagten als „extrem gefährlich“ ein und konnten ihm trotz der psychischen Störung nachweisen, dass er zum Zeitpunkt der Tat voll zurechnungsfähig war. Das Urteil lautete daraufhin auf 15 Jahre Haft wegen Mordes und Zahlung von 180.000 Euro an die Hinterbliebenen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.