105-jährige Urlauberin


© Rudolf Tischer

Charlotte Feigel hält Puerto de la Cruz die Treue

Charlotte Feigel ist ein Paradebeispiel für Treue zum Urlaubsziel. Seit 1937 besucht sie regelmäßig den Urlaubsort Puerto de la Cruz, und auch nach ihrem 100. Geburtstag reist sie weiterhin regelmäßig in den ewigen Frühling der Kanaren.

Die Hochbetagte feierte am 9. Dezember – wie jedes Jahr – ihren Geburtstag in ihrem Urlaubsdomizil in Puerto, dem Aparthotel Florasol. Zu diesem besonderen Anlass gratulierte natürlich auch die Hoteldirektion und der Geburtstagstisch wurde festlich geschmückt.

Charlotte Feigel hat ein Alter erreicht, das für die meisten Menschen unerreichbar ist. Darüberhinaus ist sie auch jenseits der 100 – am 9. Dezember 2014 feierte die Damie ihren 105. Geburtstag – ein aktiver Mensch. In Begleitung ihres Sohnes Boyd (79) unternimmt die rüstige alte Dame tägliche Spaziergänge in Puerto de la Cruz.

Wie die Hotelleitung dem Wochenblatt berichtete, sind Charlotte Feigel und ihr Sohn jedes Jahr zwei Mal Gäste im Aparthotel Florasol. „Sie kommen im November für etwa sieben Wochen und im Januar erneut für noch einmal sieben Wochen nach Puerto de la Cruz“, erzählt María von der Rezeption.

Bewegung und Kochen gehören zum täglichen Programm von Charlotte Feigel, die sich durch die Aktivität im hohen Alter fit hält.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.