Mehr Flüge nach Madeira

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Kanarische Inseln – Die kanarische Airline Binter hat angekündigt, ab dem 26. März eine weitere Flugverbindung mit Madeira anzubieten. Zunächst wird es neben der üblichen Verbindung donnerstags auch eine weitere sonntags geben. Der Hinflug erfolgt üblicherweise von Teneriffa Nord via Gran Canaria bis Funchal, der Rückflug ebenfalls über Gran Canaria bis Teneriffa Nord. Zwischen Gran Canaria und Madeira beträgt die Flugzeit nur anderthalb Stunden. Betrieben wird der Flug von einer ATR-72, die 72 Passagiere fasst.

Im Juli, August und September wird Binter das Angebot von Madeira-Flügen weiter ausbauen. Dann wird Binter von Gran Canaria aus täglich die portuguiesische Insel des ewigen Frühlings anfliegen, von Teneriffa aus montags, freitags und ab dem 22. Juli auch samstags.

Gebucht werden können die Flüge unter anderem im Internet: www.bintercanarisas.com

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen