Panoramalift in Betrieb

Der Lift bringt Fahrgäste vom höher gelegenen Stadtteil La Luz direkt zum Eingang der Calle O’Daly in der Stadtmitte. Foto: Cabildo La Palma

Der Lift bringt Fahrgäste vom höher gelegenen Stadtteil La Luz direkt zum Eingang der Calle O’Daly in der Stadtmitte. Foto: Cabildo La Palma

Der Aufzug überwindet einen Höhenunterschied von 35 Metern in 24 Sekunden

La Palma – Am 14. September wurde in Santa Cruz de La Palma der Panoramalift Ascensor de La Luz feierlich in Betrieb genommen. Zu den ersten Fahrgästen gehörten Cabildo-Präsident Mariano H. Zapata und Bürgermeister Juan José Cabrera, die das Ergebnis des 500.000 Euro teuren Projekts, das nach einer Bauzeit von fünf Jahren fertiggestellt wurde, begutachteten.
Der Panoramalift wurde zwischen dem Gebäude Usos Múltiples und dem Postamt gebaut und überwindet den Höhenunterschied von 35 Metern zwischen dem Ortsteil La Luz und dem Stadtkern am Eingang zur Calle O’Daly. Die Fahrt dauert nur gut 24 Sekunden, was für die Anwohner des höher gelegenen Stadtgebiets eine beachtliche Zeitersparnis bedeutet, wenn sie in die Stadtmitte wollen. Bürgermeister Cabrera wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass er damit rechne, dadurch auch die Parkplatznot in diesem Stadtgebiet zu lindern.
Der Aufzug wird 365 Tage im Jahr zwischen 7.30 und 15.30 Uhr und von 17.00 bis 21.30 Uhr in Betrieb sein. Die Nutzung soll vorerst bis Jahresende 2020 kostenlos sein. Die Inbetriebnahme erfolgte unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln. Bei den Fahrgästen wird vor dem Einstieg die Temperatur gemessen, und eine Handdesinfektion ist Pflicht. Ebenso wurde die Zahl der Fahrgäste pro Fahrt eingeschränkt.
Im Zuge der touristischen Reaktivierung soll der Panoramaaufzug auch zu einem Anziehungspunkt für Urlauber – insbesondere für Kreuzfahrtgäste – werden, da er neue Möglichkeiten für Besichtigungstouren in Santa Cruz de La Palma eröffnet.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen