Terrassenfläche verdoppelt


GRAFCAN5285. PLAYA HONDA (LANZAROTE), 11/05/2020.- Varias personas disfrutan de las terrazas junto al mar en la localida de Playa Honda, en Lanzarote, este lunes, primer día de la fase 1 de desescalada en Canarias. EFE/ Javier Fuentes

Lanzarote – Der runde Tisch der Inselverwaltung von Lanzarote und der Ayuntamientos zur Erarbeitung wirtschaftlicher und sozialer Strategien, um den Auswirkungen der Epidemie-Krise zu begegnen, hat beschlossen, die Gastronomiebetriebe von den Gebühren für das Aufstellen von Tischen auf öffentlichen Straßen und Plätzen freizustellen. Außerdem wird vorübergehend die Erlaubnis erteilt, die Terrassenfläche zu verdoppeln, um die vorgeschriebenen Abstände zwischen den Tischen zu ermöglichen. Weiterhin wurden die Fristen für die Zahlung von Steuern und Gebühren bis zum 1. Dezember verlängert und die Ausarbeitung einer Studie beschlossen, welche die Möglichkeit der Reduzierung verschiedener Gebühren in dem Maße, wie die Betriebe an der Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit gehindert waren, untersucht.

Generic

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: