Unerwünschte Person


© Wochenblatt

Das Inselparlament von La Gomera hat den Bürgermeister der Gemeinde Toreno bei León, Pedro Muñoz, zur unerwünschten Person erklärt, die dem Ansehen der Insel schweren Schaden zugefügt habe.

Toreno – Die nationalistische CC-CCN-Formation im Cabildo hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, der auch einstimmig angenommen wurde. Der streitbare Bürgermeister von Toreno hatte verlangt, La Gomera und El Hierro sollten besser an „die Deutschen“ verkauft werden, lebten sie doch ausschließlich von den Subventionen, welche die Spanier zahlen müssten ….. oder die Kanaren sollten von den „moros“( den afrikanischen Nachbarn) eingenommen werden. Kein Wunder, dass die Gomeros stocksauer sind.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.