La Gomera setzt auf Hotel-Check-in per App

Casimiro Curbelo stellte die Anwendungssoftware zusammen mit der Leiterin des Insel-Tourismusamtes, María Isabel Méndez vor. Foto: Cabildo Gomera

Casimiro Curbelo stellte die Anwendungssoftware zusammen mit der Leiterin des Insel-Tourismusamtes, María Isabel Méndez vor. Foto: Cabildo Gomera

Das Cabildo hat ein Abkommen mit dem Anbieter CheKin getroffen

La Gomera – Die Inselverwaltung möchte die Sicherheitsprozesse im Tourismus verstärken und hat über ein Abkommen mit dem Anbieter CheKin informiert. Dadurch wird allen Hotels und sonstigen Urlaubsunterkünften der Insel die kostenlose Nutzung einer App ermöglicht, über die Touristen bereits im Vorfeld ihrer Reise mit all ihren Daten den Check-in im Hotel absolvieren können.
Die App, so Cabildo-Präsident Curbelo, werde allen 2.500 touristischen Unterkünften auf der Insel zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt. Der Check-in der Gäste über die App, durch den die Unterkunft bereits vor deren Anreise über die Personalien und sämtliche notwendigen Daten verfügt, ermögliche eine raschere Abwicklung dieses Prozesses bei der Ankunft und schränke direkte zwischenmenschliche Kontakte – beispielsweise an der Rezeption – ein. Die Gäste checken papierlos ein, und es werden Wartezeiten an der Rezeption vermieden.

Sicherheit geht vor

Casimiro Curbelo schloss sich der Haltung des kanarischen Tourismusministeriums an und erklärte, dass auch er der Ansicht sei, dass PCR-Tests vor Abflug nötig seien, um die Positionierung der Kanarischen Inseln als sicheres Urlaubsziel zu festigen. Die touristische Aktivität müsse mit Besonnenheit und Vorsicht wieder aufgenommen werden, mahnte er.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen