Fast sechs Millionen Euro für Hafenerweiterung


© Cab.Gomera

Auch in San Sebastián sollen bald die großen Kreuzfahrtschiffe anlegen

Wie La Gomeras Cabildo-Präsident Casimiro Curbelo mitteilt, stehen der Inselverwaltung für die Verlängerung der Hafenmole in diesem Jahr 5,68 Millionen Euro zur Verfügung. Curbelo zeigte sich äußerst erfreut darüber, dass mit den Bauarbeiten zur Erweiterung des Hafens von San Sebastián de La Gomera nun schon bald begonnen werden kann.

100 Meter lange Mole

Die Mole soll bis auf hundert Meter verlängert werden, so dass in Zukunft auch größere Kreuzfahrtschiffe anlegen können. Die Bauarbeiten sollen maximal 15 Monate dauern. Gleichzeitig wird ein Spazierweg entlang der Mole angelegt werden.

Casimiro Curbelo erinnerte in diesem Zusammenhang daran, dass die kanarischen Häfen Anlegemöglichkeiten für die heute immer größer werdenden Kreuzfahrtschiffe bieten müssen, und die Hafenbehörde der Provinz Santa Cruz de Tenerife das Ziel verfolgt, die großen Ozeanliner in möglichst viele Inselhäfen zu locken.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.