Ein Dank für „Sensibilität und Aufmerksamkeit“


© Moisés Pérez

La Gomera will Regierungschef Zapatero zum Ehrenbürger ernennen

In einer Plenarsitzung hat die Inselverwaltung von La Gomera Mitte Januar die Gründung eines Ausschusses beschlossen, durch den Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero zum Ehrenbürger der Insel ernannt werden soll.

Wie Cabildo-Präsident Casimiro Curbelo in diesem Zusammenhang erklärte, ist diese Entscheidung auf die „große Sensibilität und Aufmerksamkeit“ zurückzuführen, die der Ministerpräsident seit seinem Amtsantritt im Hinblick auf die Probleme der Insel bewiesen habe.

„Die Liste der Beispiele, die die ausgezeichnete Haltung Zapateros seit seinem Amtsantritt für bald zwei Jahre belegen, ist lang“, erklärte Cuberlo wörtlich und nannte als bestes Beispiel den Besuch, den Zapatero im August vergangenen Jahres der Insel abstattete, „der einzige Besuch eines Regierungschefs seit Verabschiedung der Verfassung von 1978“.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.