Casa de los Herrera eröffnet


© CabLG

Altes Herrenhaus nun Landhotel im kanarischen Stil

Mitte März weihte Casimiro Curbelo, Cabildo-Präsident von La Gomera, feierlich das Landhotel Casa de los Herrera in Hermigua ein.

Bei dem über hundert Jahre alten Gebäude handelt es sich um ein anschauliches Beispiel typisch kanarischer Baukunst. Die Inselregierung kaufte das Haus und ließ es mit Unterstützung der Regionalregierung renovieren und in ein modernes Landhotel unter privater Führung umwandeln. Die Casa de los Herrera beherbergt acht Doppelzimmer, ein Restaurant und ein Schwimmbad. Alle Gästezimmer sind exklusiv ausgestattet. Im obersten Stockwerk lädt eine großzügig angelegte Terrasse die Hotelgäste zum Verweilen ein.

Das dreistöckige Gebäude liegt im Zentrum von Hermigua, sodass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Geschäfte schnell und einfach zu erreichen sind. Bald wird das Freizeitangebot von Hermigua durch ein modernes Thalassotherapie-Zentrum erweitert, das sich bereits in Bau befindet. Auch die Meeresschwimmbäder sollen modernen Anforderungen angepasst werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.