Verkaufsverbot für stilles Wasser „Aguacasa“ aus Gran Canaria


Zu hohe Mineralisierung

Das Gesundheitsamt der Kanaren hat ein vorläufiges Verkaufsverbot für das stille Mineralwasser „Aguacasa“ des Herstellers Aguas Tratadas Canarias SL verhängt.

Eine Laboruntersuchung ergab Qualitätsmängel. Die Wasserproben wiesen bei der Analyse eine zu hohe Mineralisierung auf. Daraufhin wurde das Produkt umgehend vom Markt genommen und die Produktion vorerst eingestellt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.