Trauriger Geburtstag


© EFE

Sara Morales, die seit dem 31. Juli 2006 auf Gran Canaria vermisst wird, ist am 24. Januar 16 Jahre alt geworden.

Dieser Tag war für ihre Familie, die die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihr noch nicht verloren hat, ganz besonders schwierig. Nieves Hernández, die Mutter der Vermissten, erklärte einen Tag vor dem Geburtstag ihrer Tochter den Medien gegenüber: „Die Traurigkeit hat völlig von uns Besitz ergriffen. Es ist nun schon der zweite Geburtstag ohne sie. 18 Monate langen Wartens. Wir haben immer noch Hoffnungen, selbst wenn sie auch in diesem Jahr nicht die Kerzen auf ihrem Geburtstagskuchen ausblasen kann.“ Sara Morales ist auf dem Weg von der Wohnung ihrer Eltern zum Einkaufszentrum La Ballena in Las Palmas de Gran Canaria verschwunden. Seitdem gibt es keine Spur von ihr. „Meine Botschaft für sie, falls sie das hier lesen kann, ist, dass sie die Gewissheit habe soll, dass wir alle auf sie warten und sie nicht vergessen“, versicherte ihre Mutter.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.