Tödlicher Abgrund


© Wochenblatt

Neues vom Buchmarkt:

Ein neues Taschenbuch setzt die Reihe KANAREN-KRIMIS im Zech Verlag fort. Nach „Tod am Teide“ ist jetzt „Tödlicher Abgrund“ von Karl Brodhäcker erschienen, eine Sammlung fantastisch-heiterer Kriminalgeschichten aus Gran Canaria.

„Das Thermometer kletterte in die Höhe. Tobias wischte sich den Schweiß von der Stirn. Wolkenloser blauer Himmel wölbte sich über die Berggipfel und kündete für den Süden Gran Canarias wieder einen heißen Tag an. Da näherten sich zwei Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf der kurvenreichen, schmalen und steilen Straße von Fataga her. Tobias schüttelte den Kopf über so viel Leichtsinn. Ob da zwei Fahrer bei einer Wettfahrt ihre Kräfte messen wollten…?“

Der Autor Karl Brodhäcker (geb. 1919) lebte nach seiner Pensionierung als Journalist und Verleger 25 Jahre lang im Süden Gran Canarias. Er ging hier freiberuflichen Tätigkeiten nach und schrieb unter anderem dieses Buch. Angesiedelt im Tourismus-Milieu, schildert es geldgierige Heiratsschwindler, durchtriebene Reiseleiterinnen und kanarische Lebensart in sonnendurchfluteten Landschaften.

Taschenbuch, 192 Seiten, 9,80 EUR auf den Kanaren, ISBN 978-84-934857-5-7, Zech Verlag, Teneriffa 2009, www.zech-verlag.com, erhältlich im Buchhandel, u.a. bei amazon.de, buchhandel.de, buecher.de oder direkt beim Verlag (kostenloser Postversand auf den Kanaren): Telefon/Fax: +34 922 302596, E-Mail: info@zech-verlag.com




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.