Register für Lebensversicherungen


Der Vorsitzende des Verbandes Ausbanc auf Gran Canaria, Jerónimo Barrera, der sich mit den Rechten der Bankkunden befasst, hat die umgehende Einführung eines Registers der Lebensversicherungen gefordert.

Damit soll vermieden werden, dass jeder vierte Canario sich aus Unkenntnis die Lebensversicherung eines verstorbenen Familienangehörigen nicht auszahlen lässt. Der Verband Ausbanc hat festgestellt, das zahlreiche im Zuge von Kreditaufnahmen oder Hypotheken abgeschlossene Lebensversicherungen nie ausgezahlt werden, weil die Familien der Verstorbenen nichts darüber wussten. Ein Lebensversicherungsregister könne, so Ausbanc, dabei helfen, im Sterbefall die Angehörigen über die Existenz einer Lebensversicherung aufzuklären.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.