Protest gegen Gipfelbahn


Die Idee, eine Seilbahn vom Ort Tejeda zum Roque Nublo (Gran Canaria) zu bauen, sorgt auf der Insel weiter für Gesprächsstoff.

Einige sehen darin eine neue Touristenattraktion, andere halten das Vorhaben für glatten Unsinn. Die Bürgerinitiative „Plataforma Ciudadana contra el Teleférico Tejeda-Roque Nublo“ hat Anfang Februar weitere 5.879 Unterschriften gegen das Vorhaben beim regionalen Umweltministerium eingereicht. Im Juni letzten Jahres hatte die Vereinigung bereits über 16.000 Unterschriften dort abgegeben. Leider habe man nur Schweigen zur Antwort erhalten, so ein Sprecher der Bürgerinitiative, die mit dieser Aktion die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf die landschaftlichen Werte dieses Gebiets lenken möchte, das Teil des Weltbiosphärenreservats ist, so Santiago Hernández.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.