Neue Schnellladestelle in Las Palmas

Foto: Cabildo de Gran Canaria

Foto: Cabildo de Gran Canaria

Gran Canaria – Das Cabildo von Gran Canaria hat das Stromtankstellennetz weiter ausgebaut. Ende Januar fand die symbolische Inbetriebnahme einer neuen Schnellladestelle an der Avenida Marítima in Las Palmas statt. Die 50 kW-Ladesäule steht beim Inselsportzentrum und bietet zwei Ladeanschlüsse. Innerhalb von nur 15 Minuten können moderne Elektrofahrzeuge hier mit Strom für 100 Kilometer versorgt werden.
Die neue Schnellladestelle ist die zweite dieser Art auf Gran Canaria; eine weitere steht im Hafen von Agaete, eine dritte soll in El Tablero im Süden der Insel, baldmöglichst in Betrieb gehen.
Zusätzlich zu den drei 50 kW-Schnellladesäulen sind auf Gran Canaria öffentliche 22kW-Ladestellen über 20 Gemeinden so verteilt, dass sie nicht weiter als maximal 40 Kilometer auseinanderliegen. Dies, so erklärte Raúl García Brink vom Energieressort des Cabildos, garantiere entspanntes Fahren mit dem E-Auto, weil immer eine Ladestelle in der Nähe sein wird. Hinzu kommen die Ladepunkte an Tankstellen, bei Restaurants, auf Parkplätzen und in Einkaufszentren, die gesetzlich einen Ladeanschluss pro 40 Parkplätze anbieten müssen.
Das Cabildo hat bislang 575.000 Euro in den Ausbau des E-Tankstellennetzes investiert und erhofft sich mit dieser Förderung der Elektromobilität eine Zukunft mit mehr strombetriebenen Autos. Nach dem Wunsch der Inselverwaltung soll der Elektrofuhrpark der Insel in Zukunft wachsen und die Fahrzeuge zunehmend mit Nachtstrom geladen werden, der wiederum aus erneuerbaren Quellen wie Windkraft kommt.
Auf der Website www.movilidadelectricagrancanaria.com gibt es alle Informationen zu den Ladestellen. Außerdem bietet Gran Canaria eine kostenlose App (Movilidad Eléctrica GC) mit einem Lageplan der Ladestellen und Informationen in mehreren Sprachen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen