Lebt man auf La Isleta länger?


Auf La Isleta in Las Palmas de Gran Canaria wohnt seit Generationen eine besonders langlebige Familie.

José Betancor ist gerade 103 Jahre alt geworden. Sein Vater wurde 100 Jahre alt, sein Urgroßvater 105 und seine Urgroßmutter 103. Da die ganze Familie immer auf der kleinen Halbinsel gelebt hat, will José nicht ausschließen, dass der Ort etwas mit der Langlebigkeit seiner Familie zu tun hat. Er ist ein aktiver Mann, der immer noch selbst einkaufen geht, auf dem Standfahrrad trainiert, vielfältig isst, wenig Alkohol trinkt und mit Begeisterung die Siege und Niederlagen der Fußballmannschaften UD Las Palmas und Real Madrid verfolgt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.