Koks-Segler


Aus Südamerika

40 Seemeilen südlich von Teneriffa hat die Guardia Civil am 30. Dezember einen Kokain-Transport auffliegen lassen.

Auf dem aus Südamerika kommenden Segler „Adamas“ hatte die zweiköpfige Besatzung 725 Kilogramm Kokain unter den Planken versteckt.

Innerhalb von nur zwei Monaten wurden bereits zwei weitere solcher Koks-Segler entdeckt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.